Th nürnberg praxissemester Vertrag

Ich verbrachte 11 Monate in Nürnberg, von Anfang September bis Ende Juli. Während dieser Zeit hatte ich einen intensiven Sprachkurs, der im September und zwei verschiedene Semester stattfand. Wintersemester 2016/2017, das im Oktober begann und im Februar/März endete, und Sommersemester 2017, das im März begann und im Juli/August endete. Ab dem Sommersemester 2017 werden alle studienbezogenen Studiengänge im Ausland an der Universität erfasst und im Diploma Supplement, dem Anhang zur endgültigen offiziellen Niederschrift, die Ihnen übertragen wird, offiziell dokumentiert. Das hierfür erforderliche Formular “Erfassung eines studienbezogenen Auslandsaufenthaltes” finden Sie im Download-Center auf der Homepage des Student Records Office. Bitte füllen Sie das Datensatzformular aus und senden Sie es nach Abschluss Ihres Studiums im Ausland oder davor zusammen mit der Bestätigung durch die Gastuniversität an den Studienberatungsdienst. Wenn Sie ein Semester an einer der Erasmus-Partneruniversitäten von Nürnberg Tech innerhalb der EU verbringen, können Sie ein Erasmus-Stipendium erhalten. Sobald Sie sich erfolgreich für ein Semester an einer Erasmus-Partneruniversität beworben haben, gibt Ihnen die IO alle Informationen und Dokumente, die Sie benötigen, um ein Erasmus-Stipendium zu beantragen. Wenn Sie ein Semester außerhalb des Erasmus+-Programms absolvieren, erhalten Sie kein Stipendium, das direkt mit dem erworbenen Studienplatz in Verbindung steht. Sie können jedoch über das BAföG ein Stipendium für ein Auslandsstudium oder über ein Stipendienprogramm beantragen.

Eine Liste ausgewählter Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des International Office. Nur zwei bis drei Prozent der Studierenden in Deutschland erhalten derzeit ein Stipendium. Diese Zahl ist im Vergleich zu anderen Industrienationen sehr niedrig. Das Institut für Technologie Nürnberg möchte das ändern und vergibt seit dem Wintersemester 2011 “Deutschlandstipendien” an Studierende.Information • Für das folgende Wintersemester: 31. Januar • Für das anschließende Sommersemester: 31. Juli Vorbereitung auf den Kulturschock; es gibt immer Dinge, die anders gemacht werden, als man es gewohnt ist. Es gibt Dinge, die damit zusammenhängen, die Frustration auf die eine oder andere Weise verursachen können. Zum Beispiel musste ich im Lebensmittelgeschäft die gekauften Waren vor der Bezahlung eilig verpacken, da es kaum Platz gab, um alle Lebensmittel sitzen zu lassen, bevor ich sie bezahlte. Klingt nichts, oder? Dies ist nur das eine Beispiel, das es gerade geschafft hat, auf meinem Kopf stecken zu bleiben – es gibt mehr, vertrauen Sie mir.

Das beste Mittel, um diese Verstimmungen zu überwinden, ist der Versuch, den praktizierten Weg anzupassen – “wenn in Rom, tun, wie die Römer tun”. Neben den neuen akademischen Herausforderungen, denen sie begegnen werden, ist die Suche nach geeigneten Unterkünften ein weiteres Problem, mit dem sich neue Studenten vor Studienbeginn auseinandersetzen müssen. Die Städte Erlangen, Fürth und Nürnberg bieten einen sehr guten Wohn- und Wohnstand, der vor allem zu Beginn des Semesters schwer zu finden ist. Wir empfehlen daher allen Studierenden, so schnell wie möglich eine Unterkunft zu suchen. Wenn Sie ein wenig flexibel sind und auch in der Umgebung suchen, haben Sie eine bessere Chance, einen erschwinglichen Ort zu finden. Die Region verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem, so dass Sie keine Probleme haben sollten, an Ihren Studienort zu gelangen. Die Finanzierung eines ein- oder zweisemestrigen Auslandsstudiums ist nicht immer einfach, da dies oft mit Mehrkosten verbunden ist. Es gibt jedoch eine große Anzahl von Stipendien und Förderprogrammen, die Sie während ihres Auslandsstudiums finanziell unterstützen können. Bei Instituten, die keine Partneruniversitäten der Nürnberger Tech sind, müssen Sie Ihre Bewerbung selbst als sogenannter “Free Mover” einreichen. Dazu müssen Sie sich an die Institution wenden, an der Sie teilnehmen möchten, z. B.

ihr Internationaloffice, und fragen, ob sie für einen Zeitraum von einem Semester (und wenn ja, unter welchen Bedingungen) nicht-gradsuchende Freitransporter akzeptiert.

CategoriesUncategorized