Nato Vertrag

Contracting Officer (Forschung und Entwicklung) – Frau Catherine Giglio Tel: (757) 747-3856 Fax: (757) 747-4621 catherine.giglio@nullact.nato.int Das CMP kann Unternehmen helfen, ein Vergabeverfahren abzuschließen. Das CMP ist Teil des Ministeriums für Wirtschaft und Klimapolitik. Bei der Ausschreibung für einen NATO-Auftrag sollte Ihr Unternehmen Folgendes bedenken: Neues Projekt, das für einen Vertrag verfügbar ist, Windows System Administrator HQ SACT sucht Vertragsunterstützung für einen DevSecOps-Ingenieur und drei Full-Stack-Entwickler, um die Entwicklung der FMN-Experimentalplattform und der JISR Asset Planning Application zu unterstützen. Die Entwickler werden in das ACT Innovation Lab-Team eingebettet und folgen einer agilen Methodik, um die erforderliche Anwendung in inkrementeller, benutzerorientierter Weise zu entwickeln. Das ACT Innovation Lab-Team wird schnelle Entwicklungszyklen verfolgen, die jeweils zu minimal enbrauchbarem Produkt führen, in der Sandbox-Umgebung bereitgestellt werden können und für Endbenutzer nachweisbar sind. HQ SACT sucht Vertragsunterstützung für einen DevSecOps-Ingenieur und drei Full-Stack-Entwickler, um die Entwicklung der FMN Experimental Platform und der JISR Asset Planning Application zu unterstützen. Die Entwickler werden in das ACT Innovation Lab-Team eingebettet und folgen einer agilen Methodik, um die erforderliche Anwendung in inkrementeller, benutzerorientierter Weise zu entwickeln. Das ACT Innovation Lab-Team wird schnelle Entwicklungszyklen verfolgen, die jeweils zu minimal enbrauchbarem Produkt führen, in der Sandbox-Umgebung bereitgestellt werden können und für Endbenutzer nachweisbar sind. NSPA bietet der NATO und ihren Nationen und Partnern integrierte Lösungen für logistik-, Betriebs- und Systemunterstützung und Dienstleistungen.

Produkte und Dienstleistungen werden mit Unternehmen und Industrie vor allem in NATO-Ländern beauftragt. Die in der NSPA-Lieferantendatenbank registrierten Unternehmen können auf NSPA-Anforderungen bieten. Hier ist die Liste aller zukünftigen Geschäftsmöglichkeiten”. Leiter Verträge – Herr Kevin Mills Tel:: (757) 747-4283 Fax: (757) 747-4621 kevin.mills@nullact.nato.int IFIB-ACT-SACT-12-06 35,800.00Period of Performance: 25. Juni 2012 – 24. Juni 2013 mit 1 potenzieller 1-Jahres-Option RFP-ACT-SACT-13-04 – Strategic Communications Implementation Coordinator zur Unterstützung des Headquarters,Supreme Allied Transformation (HQ SACT), Norfolk, Virginia, U.S.A.Award: Forward Slope; Gesamtwert 152.156,00 Die Grenzen zwischen Zivil- und Militärländern verschwimmen zunehmend, was zu Mehrdeutigkeiten nach internationalem Recht führt, wenn private Auftragnehmer im Auftrag von Staaten offensive Cyber-Sicherheitsoperationen durchführen. Diese privaten Sicherheitsunternehmen (PSCs) werden für Cyber-Sicherheit beauftragt, um in offensive Cyber-Operationen zu engagieren, aber Staaten sollten keine PSCs für offensive Cyber-Operationen zu beauftragen. In der nächsten Tranche der 2014 Jr. Fellows Policy Briefs werden die Vorteile von Cybersicherheitsverträgen anerkannt und eine transparente Unterscheidung zwischen PSCs und staatlichen Militärs getroffen, wobei private Akteure nur an defensiven und unterstützenden Operationen beteiligt würden.

Die Autoren wenden sich an die Organisation des Nordatlantikvertrags, um ein Vertragsprotokoll umzusetzen, das geeignete Klassifizierungen für die Aufgaben und das Personal ablegt, die für private Verträge über Cybersicherheit erforderlich sind. Sie kommen zu dem Schluss, dass die Einrichtung einer Aufsichtsorganisation und die Vorlage eines Vorschlags an die Völkerrechtskommission, die Rolle privater Sicherheitsakteure zu prüfen, zu mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Vergabe von Verträgen führen würden. Um ihre Mission zu erfüllen, braucht die NATO Fähigkeiten, die in erster Linie von der Industrie entwickelt werden; daher hat die Organisation ein Spektrum von Beziehungen zur Industrie entwickelt.

CategoriesUncategorized